Flop von H1Z1

Die ersten Stunden überzeugen nicht

  • 17 Januar, 2015
  • 12:50
Mal wieder hat sich gezeigt, dass der Erwerb eines Early-Access Spiels nicht unbedingt die beste Entscheidung ist.

Das Netz beschwert sich - oftmals zurecht - über einen absolut misslungenen Start von H1Z1. Berichtet wird von einer "Bughölle", "richtig mieser Grafik", "schlechte Performance" und "ewig lange Wartezeiten beim Serverbeitritt". Das Problem bei der Sache: Hinter dem Spiel steht ein großer Publisher (Sony) und kein Hinterhofstudio.

Bevor ihr euch also überlegt, dieses Spiel zuzulegen, solltet ihr zunächst sicher sein, dass euch solche Probleme nicht in den Wahnsinn treiben. Lest euch gerne auch die Rezensionen im Steamstore durch.

Klar ist, dass der Publisher aus all diesen Problemen keinen Hehl macht: "Early access isn’t for everyone and it’s fair to say you’re paying for something that isn’t finished, is buggy and rough around the edges."

Es bleibt abzuwarten, ob dieses Spiel jemals auf unserer Favoritenliste stehen wird.

Über den Autor

  • Tätigkeit: Communityleitung
  • Interessen: Ich bin für die Communityleitung zuständig. Ich verwalte die Gelder der Community und achte darauf, dass die Domains und Informationskanäle bezahlt bleiben. ;)

3 Kommentare

"mal wieder" wohl hoffentlich keine anspielung auf dayz
Naja, es ist halt !!Alpha!! Early Access. Ich weiß gar nicht, warum sich die Leute da immer so aufregen? Es wird ein unfertiges Spiel zugänglich gemacht, was auch eigentlich jeder weiß und trotzdem beschwert sich jeder um Bugs und Content.

Das Einzige was ich dem Spiel vorwerfe, ist, dass es dank der bezahlbaren Airdrops mit Loot Pay2Win ist, obwohl anfangs behauptet wurde, dass H1Z1 sowas nicht wird.

Edit: Hab jetzt einige Zeit mir das Game auf Twitch.tv reingezogen und muss sagen, dass mit den Airdrops ist gar nicht so schlimm. Da jeder den Airdrop sehen kann wenn er kommt und ihn sich abluchsen, ist es also nicht garantiert, dass man seinen Airdrop auch wirklich bekommt. Und so tolle Sachen sind da wohl auch nicht immer drin.
Macht aber mehr sinn das auf ner armaengine zu machen, welche ohnehin die richtige scale hat + mechanics und moddsupport und modder mit kenntnissen. Zugegebenermaßen is die dayzSa immernoch nicht das gelbe vom Ei und ne alpha aber dann Greife dann doch lieber auf breaking point oder A2 dayz zurück

bin ganz nebenbei nicht ganz von SOE mmofps überzeugt

Schreibe einen Kommentar

:
In an effort to prevent automatic submissions, we require that you enter both of the words displayed into the text field underneath.
Smilies
:wallbash: :mad: :ugly: :biggrin: :lol: :question: :sad: :wink: :shoot: :smile: :axe: :biggrin2: :censored: :down: :thumbs: :zombie: :ugly2: